"Vitalen Großstadtmäuse III".

Der Kitagarten bekommt den letzten Schliff. Entstanden sind im September:

- ein Essbereich

- der Schlafbereich wurde mit festen Gehwegplatten ausgestückt

- eine Rasenfläche ist entstanden und ein Buddelkasten

- die Kinder bekommen eine U3 Schaukel, die befähigt zum eigenständigen Schaukelerlebnis

 


 

Unser Ziel ist es den Garten des Eltern-Cafès "Vitale Großstadtmäuse" als

Sinnes- und Erlebnisgarten einzurichten.

Hier soll ein Kräuterbeet, eine Steinschnecke, ein Barfußpfad und ein Kneippbereich entstehen. 

Ziel der Fertigstellung: Ende 2018

Auch haben wir uns entschieden Vögeln, die von Tierschützern in Obhut genommen wurden ein neues zu Hause zu geben. Somit entsteht im Garten vom Eltern-Cafè eine Vogelvoliere für 10-15 Vögel, die ein neues schönes zu Hause erfahren dürfen. Aber nicht nur den Vögeln wird eine neue Zukunft geboten, auch die Kinder aus der Kita lernen Verantwortung zu übernehmen und entwickeln Partnerschaften.

 


Im September finden unsere Team-Tage statt an denen wir tiefer in die Pädagogik von Maria Montessori eintauchen und Erfahrungen mit allen Sinnen im Barfußpfad erfahren dürfen.